2 Kommentare

    • Gold platthämmern. Stundenlang. Irgendwann ist es so dünn, dass es einfach an Buddhafiguren haften bleibt, wenn man es andrückt. Bringt Männern Glück, so heißt es. Frauen dürfen sich natürlich nicht nähern… Generell scheint der Buddhismus eher etwas anti-Feministisch zu sein. Von den fünf Buddhas haben vier bereits gelebt – und ALLE waren Männer…

      Wir waren auch in einem indischen Hindu-Tempel – die haben auch weibliche Göttinnen und waren generell lustig drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.