Kids@home challenges

challenges

Es waren einmal zwei Jungs, die zu viel Zeit zuhause verbrachten. Wegen der umgehenden (sehr ansteckenden) Corona-Vieren konnten sie nicht mehr in die Schule oder zu Freunden. Was macht man da gegen die Langeweile? CHALLENGES!!!

Regeln:

  1. Wählt eines von zwei Bildern aus und hört die Challenge dazu.
  2. Ihr habt 24h Zeit, sie zu erfüllen und hier Bilder dazu zu posten.

SCORE: 6 von 6 challenges geschafft!
Seid ihr bereit für die verbleibenden 4?

Tag 1: A. & E. haben die Wahl zwischen:

A. & E. haben sich für das Backblech entschieden und haben nun 24h Zeit, um jeweils 3 unterschiedliche Muffins zu backen und zu fotografieren. Gogogo!!!

YAY – successfully mastered the challenge!

 

 

Tag 2: A. & E. haben die Wahl zwischen:

 

A. & E. entscheiden sich für die Sonnenblume und haben 24h Zeit, um dem jeweils anderen eine Pflanze zu suchen. Dieser muss dann rausfinden, um welche Pflanze es sich handelt.

Erfolgreich gemeistert:

Tag 3: A. & E. haben die Wahl zwischen:

A&E entscheiden sich für die Foto-Challenge und haben 24h Zeit, um ein schönes Landschaftsfoto zu machen.

Yay, geschafft:

Tag 4: A. & E. haben die Wahl zwischen:

Die Aufgabe? Ein drip painting anfertigen!

Tag 5: A. & E. haben die Wahl zwischen:

Sie entscheiden sich für die Geschmackschallenge: Verbindet dem jeweils anderen die Augen und lasst ihn 3 Dinge kosten. Errät er, worum es sich handelt?

Tag 6: A. & E. haben die Wahl zwischen:

Die youtube-Challenge ist eigentlich eine Sport-Challenge! HAHA – ausgetrickst! ;-)

Jeder denkt sich 3 Übungen aus und macht sie – am besten gemeinsam mit seinem Bruder – vor. Jede Übung ist 40 Sekunden lang, danach gibt es 20 Sekunden Pause, in denen die nächste Übung erklärt wird. Am Ende soll ein Video rauskommen.

Tag 7: A. & E. haben die Wahl zwischen: